Albig wettert gegen Energiepolitik (Andruck) – Teil 1

Neben dem Bayern-Chef Horst Seehofer (CSU) profiliert sich als zweiter Rambo in der deutschen Politik Ministerpräsident Torsten Albig in Schleswig-Holstein. Er wettert gegen die Energiepolitik seiner SPD und will einen "Straßen-Soli" für alle und poltert kräftig gegen die Große Koalition. Darüber und über die Ukraine-Krise und den Eifer um Frieden, den Außenminister Frank-Walter Steinmeier an den Tag legt, diskutieren unter Leitung von tv.berlin-Moderator Peter Brinkmann in der Presserunde "Andruck" Beate Tenfelde (Neue Osnabrücker Zeitung), Daniel Goffar vom Focus und Andreas Thewalt von bild.de. (Andruck vom 27. April 2014)

mehr lesen auf EP

Nina Scheer: Klima- und Energiepolitik [Bundestag 28.06.2018]

Beratung des Antrags der Fraktion der AfD Aufgabe der Energie- und Klimaschutz-Zwischenziele 2030 des Energiekonzepts 2010 – Für eine faktenbasierte Klima- und Energiepolitik Drucksache 19/2998 19. Deutscher Bundestag 42. Plenarsitzung Tagesordnungspunkt: Klima- und Energiepolitik Redner: Scheer, Dr. Nina, SPD Partei: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) Datum: 28.06.2018 Plenarprotokoll: UVID:7249209

mehr lesen auf EP

Steinmeier: Für einen breiten Konsens in der Energiepolitik

Die SPD-Fraktion hat ein umfassendes Programm für eine nachhaltige, bezahlbare und sichere Energieversorgung vorgelegt — und fordert für die Beratungen über einen beschleunigten Atomausstieg und die Zukunft der Energiepolitik einen Sonderausschuss des Bundestages. SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier kritisierte die permanente Umgehung des Parlaments durch Schwarz-Gelb. Union und FDP fehle die Glaubwürdigkeit, eine tragfähige Energiewende einzuleiten.

mehr lesen auf EP

hbpa-#Forecast: Wie weiter mit der Energiepolitik, Herr Saathoff?

Extremwetter, Erderwärmung, steigender CO2-Ausstoß – der Klimawandel bereitet den Menschen Sorgen. Das zeigen auch die aktuellen Diskussionen auf der Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz. Was kann Deutschland dazu beitragen, dass wir den Klimawandel in den Griff bekommen und den Anstieg der Erderwärmung begrenzen? Darüber hat hbpa-Geschäftsführer Dr. Hans Bellstedt mit dem energiepolitischen Koordinator der SPD-Bundestagsfraktion, Johann Saathoff, gesprochen. Hans Bellstedt Public Affairs GmbH Website: www.hbpa.eu Twitter: @hbpa_eu Facebook: @hbpathehouseofpublicaffairs

mehr lesen auf EP